Francoise Paviot eröffnete als erstes 1975 eine Boutique, in welcher sie Papierservietten, Pappteller und edles Verpackungsmaterial anbietet. 1989 übernahm sie dann das bekannte Lyoner Geschäft "Maison et Jardin" direkt im Zentrum von Lyon. Dort entwickelte sie das Konzept der hochwertigen Einwegservietten und Tischtücher. Gemeinsam mit ihren beiden Töchtern entwirft sie eigene Kollektionen und gründete die Firm Paviot. Sie verkaufte ihr Geschäft und widmete sich fortan ausschließlich der Herstellung und dem Vertrieb mit großem Erfolg. 2002 übergab sie das Geschäft ihren Töchtern.
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 21 Artikeln)